Mit unserem Tun versuchen wir Barmherzige Schwestern die Liebe Christi zu den Menschen konkret und spürbar zu machen. Seine Liebe soll auch durch uns erfahrbar werden.

In unseren Konstitutionen steht: „Um unserer Berufung gerecht zu werden, bemühen wir uns, nach dem Beispiel unseres Herrn Jesus Christus zu leben und unser geistliches Leben mit den Werken der Nächstenliebe zu verbinden.“
Vinzenz von Paul legt uns Schwestern ein großes Vertrauen auf den Willen Gottes ans Herz:

„Setzt euer Vertrauen auf die göttliche Vorsehung. Gott hat versprochen, dass jene, die sich der Armen annehmen, niemals an etwas Mangel leiden werden.“ Respektvoller Begegnung nach dem Beispiel Christi ist Louise von Marillac ein Anliegen: „Herr, lass mich deine Art zu leben und zu handeln nachahmen. Lehre mich, meinem Nächsten stets mit großer Hochachtung zu begegnen.“

Die Spiritualität

Kongregation der Barmherzigen Schwestern Wien-Gumpendorf

PHP aborting.